Skip primary navigation
skip.tertiary.navigation

DIE MEISTERSCHAFT

DIE MEISTERSCHAFT

SAISON 3 – 2016/17

Die FIA-Formel E-Meisterschaft wird seit 2014 ausgetragen und entwickelt sich immer schneller zu einer der beliebtesten Rennserien im Motorsport. Als Austragungssorte für die spannenden Rennen dienen Straßenkurse in Großstädten, die die Formel E zu einem einzigartigen und aufregend interaktiven Erlebnis für alle machen.

BEVORSTEHENDE EVENTS

MEXICO, 01.04.17

Der Autodromo Hermanos Rodriguez befindet sich in 2.500 m Höhe und ist damit der am höchsten gelegene Kurs der gesamten Rennserie. Bei der Strecke, die in 2016 neu angelegt wurde, handelt es sich um den ersten permanent genutzten Kurs der Formel E.

MONACO, 13.05.17

Analog dem Gastspiel der Formel 1, so ist auch der Monaco ePrix ein glamouröses Highlight des Rennkalenders. Die Stadtstrecke an der Côte d'Azur ist mit gerade einmal 1,76 Kilometern die kürzeste im Kalender, doch sie passiert einige der berühmtesten Sehenswürdigkeiten des internationalen Motorsports.

PARIS, 20.05.17

Das wohl aufsehenerregendste und denkwürdigste Ereignis der zweiten Saison war der Aufbau einer mobilen Rennstrecke, einen Steinwurf von Napoleons Grab entfernt. Das Rennen, das im Uhrzeigersinn um Les Invalides herumführt, sollten Sie nicht verpassen.

BERLIN, 10.06.17

Auf den vier Geraden der 2 km langen Strecke können die Fahrer Vollgas geben, um anschließend in insgesamt elf Kurven ausgebremst zu werden. Es geht an den berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Berlin Mitte – wie dem Berliner Fernsehturm – vorbei.

BRÜSSEL, 01.07.17

Während Belgien für seinen schwierigen Formel-1-Kurs in Spa bekannt ist, stellt das Rennen in der belgischen Hauptstadt mit Geschwindigkeiten von bis zu 225 km/h durch die uralten Straßen von Brüssel sicherlich eine eigene, einzigartige Herausforderung dar.

NEW YORK, 15.07.17

Die beiden letzten Rennen der dritten Saison finden in Red Hook, einem Stadtteil von Brooklyn statt. Mit der Freiheitsstatue und den Wolkenkratzern von Lower Manhattan im Hintergrund, stellt diese Hafenstrecke den spannenden Höhepunkt der Rennserie dar.

NEW YORK, 16.07.17

Die beiden letzten Rennen der dritten Saison finden in Red Hook, einem Stadtteil von Brooklyn statt. Mit der Freiheitsstatue und den Wolkenkratzern von Lower Manhattan im Hintergrund, stellt diese Hafenstrecke den spannenden Höhepunkt der Rennserie dar.

MONTREAL, 29.07.17

In Montreal finden gleich zwei Formel E-Rennen statt, die gleichzeitig die ersten Kanadas sind. Die zweitgrößte Stadt Kanadas ist für ihre steilen Hügel bekannt, dementsprechend wird die Strecke eine große Herausforderung für die Fahrer.

MONTREAL, 30.07.17

In Montreal finden gleich zwei Formel E-Rennen statt, die gleichzeitig die ersten Kanadas sind. Die zweitgrößte Stadt Kanadas ist für ihre steilen Hügel bekannt, dementsprechend wird die Strecke eine große Herausforderung für die Fahrer.

VERGANGENE EVENTS

HONG KONG, 09.10.16

Das erste Rennen der dritten Saison findet auf einer 2 km langen Strecke in Hongkong statt. Sie verläuft rund um das beeindruckende Veranstaltungsareal Central Harbourfront und besteht aus einer der längsten Geraden der gesamten Rennserie sowie 10 Kurven, davon zwei Haarnadelkurven.

MARRAKESCH, 12.11.16

Im zweiten Rennen der Meisterschaft konnten beide Fahrer von Panasonic Jaguar Racing die längste Strecke in der Geschichte der Serie erfolgreich bewältigen. Adam Carroll machte sechs Plätze gut und beendete das Rennen auf Platz 14, Mitch Evans konnte sich nach einem Lock-up, bei dem er von der Strecke abkam, Platz 17 sichern.

BUENOS AIRES, 18.02.17

Der Straßenkurs von Puerto Madero schlängelt sich zwischen dem malerischen Park Parque Micaela Bastidas und der Laguna de los Coipos hindurch. Der unter Fahrern beliebte Kurs in Buenos Aires ist nun als einziger zum dritten Mal bei der Formel E dabei.

RENNEN 03 BUENOS AIRES
18.02.17

ERFAHREN SIE MEHR

FOLGEN SIE UNS

Folgen Sie uns, um exklusive Informationen zu unserem Team, unseren Fahrzeugen und den Rennen zu erhalten.

FOLGEN SIE UNS

Folgen Sie uns, um exklusive Informationen zu unserem Team, unseren Fahrzeugen und den Rennen zu erhalten.