Skip primary navigation
skip.tertiary.navigation

FAHRLEISTUNG

Der Jaguar XE vereint die neuesten Innovationen, Technologien und Designmerkmale von Jaguar. Er verbindet den Fahrer mit dem Fahrzeug und das Fahrzeug mit der Straße.

KOMFORT UND DYNAMIK

Der Jaguar XE reagiert agil und dynamisch und wahrt dabei bei stets hohen Fahrkomfort. Diese perfekte Ausgewogenheit macht ihn zu einem echten Jaguar. Und mit dem jetzt verfügbaren Allradantrieb mit IDD (Intelligent Driveline Dynamics) bietet der XE auch auf schwierigen Fahrbahnoberflächen souveräne Performance.

ALUMINIUM-LEICHTBAU-KONSTRUKTION

Die extrem stabile Aluminium-Konstruktion des XE bietet nicht nur weniger Gewicht bei verbesserter Langlebigkeit, sondern auch eine optimale Gewichtsverteilung von nahezu 50:50. Diese Leichtbau-Konstruktion reduziert nicht nur Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen, sie erlaubt es uns auch, besonders sparsame Fahrzeuge mit einem CO2-Ausstoß ab 99 g/km sowie äußerst leistungsstarke Modelle mit bis zu 250 km/h Höchstgeschwindigkeit anzubieten.**

TORQUE VECTORING

Die Torque Vectoring-Technologie des Jaguar XE bietet über das Bremssystem maximale Kontrolle, auch in engsten Kurven. Sie bremst kontrolliert die kurveninneren Räder ab und verleiht dem Fahrzeug dadurch die Agilität eines Sportwagens und gibt dem Fahrer mehr Sicherheit.

TESTFAHRT ANFRAGEN XE

ALLRADANTRIEB UND INTELLIGENT DRIVELINE DYNAMICS (IDD)

Der Allradantrieb des XE bietet sicheres Handling auf allen Fahrbahnoberflächen. Sein Kernstück ist das über die IDD-Software (Intelligent Driveline Dynamics) gesteuerte Verteilergetriebe. Die exklusiv von Jaguar entwickelte IDD-Software arbeitet mit intelligenten Algorithmen, die extrem schnell auf alle Fahrbahnbedingungen reagieren können. Das System arbeitet vorausschauend und reaktiv, um den Verlust von Traktion zu verhindern, anstatt sie nur wieder aufzubauen.

ADAPTIVE SURFACE RESPONSE

ASR (Adaptive Surface Response) erkennt verschiedene Fahrbahnoberflächen und sorgt für maximale Traktion auch bei schlechten Straßen- und Wetterbedingungen.*

* ASR ist als Sonderausstattung für alle Allradversionen mit Adaptive Dynamics verfügbar.

ALL SURFACE PROGRESS CONTROL

Das in dieser Klasse einzigartige All Surface Progress Control (ASPC) verleiht dem Jaguar XE mehr Sicherheit bei rutschiger Fahrbahn. Diese Geschwindigkeitsregelung für niedrige Geschwindigkeiten sorgt dafür, dass der Jaguar XE auch bei schlechtem Wetter stets ausreichend Traktion besitzt und Sie sich ganz auf das Lenken konzentrieren können*.

*ASPC ist Serie bei Automatikgetriebe.

SOUVERÄNES FAHRWERK

Das moderne Fahrwerk des XE sorgt gemeinsam mit seinem Chassis für eine erstklassige Kombination aus Sportlichkeit und Komfort. Modernste Dämpfertechnologie – passiv wie adaptiv – erhöht den Fahrkomfort noch weiter und erweitert die dynamischen Qualitäten des XE. Die Fahrwerkssteuerung, seine Agilität und das Feedback verleihen dem XE den Geist eines Sportwagens.

Die in den Filmen auf dieser Website gezeigten Fahrzeuge entsprechen möglicherweise nicht genau den aktuellen Upgrades und Optimierungen. Mehr zu den neuesten Spezifikationen erfahren Sie bei Ihrem Jaguar Partner.

Die in den Filmen auf dieser Website gezeigten Fahrzeuge entsprechen möglicherweise nicht genau den aktuellen Upgrades und Optimierungen. Mehr zu den neuesten Spezifikationen erfahren Sie bei Ihrem Jaguar Partner.

FORTSCHRITTLICHE FAHRDYNAMIK

Der Dynamic-Modus verstärkt den sportlichen Charakter des Jaguar XE. Das Ansprechverhalten wird direkter, der Lenkwiderstand erhöht sich und die Gänge wechseln bei höheren Drehzahlen schneller.

JAGUARDRIVE CONTROL

JaguarDrive Control ermöglicht es, zwischen Normal, Eco, Dynamic oder Winter zu wählen, um Lenkung und Ansprechverhalten jeweils zu verändern. Der Eco-Modus fördert kraftstoffsparendes Fahrverhalten, im Dynamic-Modus wird das Ansprechverhalten spontaner und der Lenkwiderstand größer. Im Winter-Modus wird das Ansprechverhalten sensibler, um bei rutschigem Untergrund die Traktion zu verbessern.

Die in den Filmen auf dieser Website gezeigten Fahrzeuge entsprechen möglicherweise nicht genau den aktuellen Upgrades und Optimierungen. Mehr zu den neuesten Spezifikationen erfahren Sie bei Ihrem Jaguar Partner.

ELEKTROMECHANISCHE SERVOLENKUNG

Die elektromechanische Servolenkung (EPAS) des Jaguar XE bietet erstklassiges Feedback und reaktionsschnelle Lenkunterstützung bei langsamer Fahrweise und Präzision bei hohem Tempo. Um Kraftstoff zu sparen, ist sie nur bei Bedarf aktiv. Die eingesparte Energie steht dann zur Verfügung, wenn Sie sie wirklich benötigen.

Die in den Filmen auf dieser Website gezeigten Fahrzeuge entsprechen möglicherweise nicht genau den aktuellen Upgrades und Optimierungen. Mehr zu den neuesten Spezifikationen erfahren Sie bei Ihrem Jaguar Partner.

Der Jaguar XE vereint Leistung, fortschrittliche Technologien und markantes Design – unterstützt durch eine Aluminium-Leichtbau-Konstruktion. Stellen Sie sich mit unserem Konfigurator den Jaguar XE ganz nach Ihren Wünschen zusammen.

*Unverbindliche, nicht kartellierte Richtpreise inkl. NoVA, 20% USt. und Frachtkosten. Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Verbindliche Preisauskünfte gibt Ihnen gern Ihr Jaguar Vertragspartner.

**Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen [1]
E-Performance Diesel (163 PS) mit Automatikgetriebe: 4,1 l/100 km (kombiniert), CO2-Emission: 106 g/km
E-Performance Diesel (163 PS) mit Schaltgetriebe: 3,8 l/100 km (kombiniert), CO2-Emission: 99 g/km
20d (180 PS) mit Schaltgetriebe: 4,1: l/100 km (kombiniert), CO2-Emission: 109 g/km
20d (180 PS) mit Automatikgetriebe: 4,2 l/100 km (kombiniert), CO2-Emission: 111-109 g/km
20d AWD (180 PS) mit Automatikgetriebe: 4,7 l/100 km (kombiniert), CO2-Emission: 123 g/km
20t (200 PS) mit Automatikgetriebe: 6,3 l/100 km (kombiniert), CO2-Emission: 144 g/km
25d AWD (240 PS) mit Automatikgetriebe: 5,2 l/100 km (kombiniert), CO2-Emission: 137 g/km
25t (250 PS) mit Automatikgetriebe: 6,3 l/100 km (kombiniert), CO2-Emission: 144 g/km
25t AWD (250 PS) mit Automatikgetriebe: 6,8 l/100 km (kombiniert), CO2-Emission: 154 g/km
S (380 PS) mit Automatikgetriebe: 8,1 l/100 km (kombiniert), CO2-Emission: 194 g/km