AKTUALISIEREN SIE IHREN BROWSER

Leider ist dieser Browser veraltet und wird nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie Ihren Browser, um die erweiterten Funktionen auf dieser Website nutzen zu können.

CLOSE LABEL
jaguar leaper.

PRESSEMITTEILUNGEN

Wolfspeed siliconencarbide

Siliziumkarbid-Halbleiter-Technologie: Jaguar Land Rover gibt strategische Partnerschaft mit Wolfspeed bekannt

  • Jaguar Land Rover stellt im Rahmen seiner Reimagine-Strategie die Elektrifizierung in den Vordergrund – mit dem Ziel, bis 2039 CO2-frei zu sein
  • Strategische Partnerschaft mit Halbleiter-Produzent Wolfspeed sichert Zugang zu Siliziumkarbid-Transistoren als wesentlicher Bestandteil der Elektrifizierung
  • Die nächste Generation von Wechselrichtern mit Siliziumkarbid-Technologie steigert die Effizienz des Antriebsstrangs und die Reichweite
  • Siliziumkarbid-Halbleiter von Wolfspeed sind seit 2017 bei Jaguar TCS Racing in der Formel E auf der Rennstrecke im Einsatz
  • Produktion bei Wolfspeed auf weltweit größter, vollautomatischer 200-Millimeter-Siliziumkarbid-Anlange in Marcy, New York
Gaydon UK / Salzburg, 9. November 2022 – Jaguar Land Rover und Wolfspeed haben eine strategische Partnerschaft für die Belieferung mit Siliziumkarbid-Halbleitern bekanntgegeben. Die Technologie ist bedeutend für die nächste Generation von Jaguar- und Land Rover-Elektrofahrzeugen und wird die Effizienz des Antriebs sowie die Reichweite um bis zu 3% erhöhen.

Im Rahmen seiner Reimagine-Strategie wandelt sich Jaguar Land Rover zu einem Unternehmen, das die Elektrifizierung in den Vordergrund stellt und bis 2039 in seiner Lieferkette, seinen Produkten, Services und im gesamten Geschäft CO2-frei sein möchte.

Die Siliziumkarbid-Technologie von Wolfspeed wird in E-Fahrzeugen vor allem im Wechselrichter eingesetzt, der den Energiefluss von der Batterie zu den E-Motoren steuert. Halbleiter auf Basis von Siliziumkarbid bieten Vorteile gegenüber konventionellen Halbleitern, da diese mit

elektrischer Energie effizienter umgehen. Das verbessert die Reichweite von Elektrofahrzeugen und ermöglicht auch schnelleres Laden. 2024 werden die ersten Range Rover-Fahrzeuge mit dieser Technologie vorgestellt, neue vollelektrische Fahrzeuge von Jaguar folgen im Jahr darauf.

Die strategische Partnerschaft mit Wolfspeed baut auf der bestehenden Geschäftsbeziehung mit dem Jaguar TCS Racing-Team auf. In der ABB FIA Formula E Weltmeisterschaft kommt die Siliziumkarbid-Technologie bereits zum Einsatz, wo sie für mehr Effizienz und höhere Leistung auf der Rennstrecke sorgt.

Thierry Bolloré, Jaguar Land Rover CEO: „Jaguar Land Rover und Wolfspeed kennen sich bereits. In den vergangenen fünf Jahren hat das Team von Jaguar TCS Racing mit Wolfspeed zusammengearbeitet. Indem wir diese geschäftliche Verbindung nun zu einer strategischen Partnerschaft entwickeln, können wir die fortschrittliche Siliziumkarbid-Technologie von Wolfspeed in unseren Elektrofahrzeugen der nächsten Generation einsetzen, was es uns ermöglicht, unseren Kunden mehr Reichweite, mehr Leistung und Fähigkeiten zu bieten.“

Wir verwenden YouTube-Videos auf unserer Website. Um diese Videos abspielen zu können, müssen Sie akzeptieren, dass YouTube auf Ihrem Gerät Cookies setzt, da diese von Jaguar nicht als notwendige, funktionale Cookies eingestuft werden.
  • Funktionale cookies