jaguar leaper.

PRESSEMITTEILUNGEN

Motorblock des legendären 3,8-l-Sechszylinders der XK-Reihe

Jaguar Classic legt Motorblock des legendären 3,8-l-Sechszylinders der XK-Reihe neu auf

  • Gefertigt nach originaler Spezifikation, getestet und abgenommen durch Jaguar Classic
  • Ersatz für den zwischen 1958 und 1968 in Jaguar-Modellen eingebauten 3,8-l-XK-Motor
  • Erhältlich über Jaguar Classic Parts zum Preis von £14.340,- inkl. VAT.*

Ryton-on-Dunsmore / Salzburg, 15. Juli 2020

Jaguar Classic legt den in zahlreichen Jaguar-Limousinen und -Sportwagen der 1950er- und 1960er-Jahre eingesetzten Motorblock des 3,8 Liter großen XK-Reihensechszylinders neu auf. Nach über 50 Jahren erhalten Besitzer von Jaguar-Modellen wie XK150, XK150 S, MkIX, Mk2, MkX oder E-Type Serie 1 und 2 nun wieder die Möglichkeit, einen nach Original-Spezifikationen neu gefertigten Motorblock zu erwerben.

Vorausgesetzt, die Dokumente bestätigen den Besitz des Fahrzeugs, können Kunden auf Wunsch sogar die Seriennummer ihres Original-Motorblocks übernehmen – diese wird dann zusammen mit einem Asterisk (Stern), als Hinweis dass es sich um ein Ersatzteil handelt, in den neuen Block gestanzt. Alternativ kann auch eine neue Seriennummer eingeprägt werden – dann hat man einen Tausch-Motor.

Ein neuer und wie im Original aus Gusseisen produzierter 3,8 Liter Jaguar XK Motorblock kostet £14.340 inkl. Steuern (* rund € 15.770,- inkl. MwSt), exklusive Versandkosten. Im Preis inkludiert ist selbstverständich ein von Jaguar Classic ausgestelltes Echtheits- Zertifikat.


Das Neuteil ersetzt die Zylinderblöcke mit den Seriennummern C16020, C17567, C17200/1, C19292, C19983, C22290, C20012 und C22250.